A A
FR| DE |EN
Mediathek Wallis

Rückkehr zur Erde

«Die Menschen sind nicht dazu geschaffen, wie in einem Ameisenhaufen zu leben, sondern verstreut über das Land, das sie zu bestellen haben.» J-J Rousseau

Die laute und dreckige Stadt hinter sich lassen, der städtischen Unruhe entfliehen und aufs Land ziehen, um zu pflanzen, zu kultivieren, zu ernten, die Heilkraft der Natur wiederzuentdecken: mit dem Lockdown und dem Home-Office sind solche Fantastereien zu einer echten Versuchung geworden.

Unsere April-Auswahl plädiert für eine «Rückkehr zur Erde» und stellt die Frage nach unserer Beziehung zum Land, mit Büchern, Filmen, einem Soundtrack und Dokumentarfilmen aus den Sammlungen der Mediathek Wallis.

 Mélanie und ihre Romane, die den (mehr oder weniger)   verführerischen Duft der Erde atmen  

 Walden oder Hüttenleben im Walde

 Weltretten für Anfänger

 Die Wurzeln des Lebens

 Das Leuchten am Rand der Welt

 Die Geschichte des Wassers

 Der grosse Trip

 Die Wand

 Der Gesang der Flusskrebse

 Die Zuhälter des ewigen Schnees

Rhone Saga

Wald

Wo die wilden Frauen wohnen

Der Jasminblütengarten

Der Ruf der Wildnis

EIN FREUND DER ERDE

 Nathalie inszeniert den Ort des Geschehens

Eine Sommer in der Provence

Promised land

Bruno Manser

Der grosse Trip = Wild

A walk in the woods = Picknick mit Bären

 Folgen wir in der Natur den Fussspuren, die Anne hinterlassen hat

Wild leben!

Das geheime Netzwerk der Natur

Permakultur & Naturgarten

Vertikales Gemüse

Unsere essbaren Wildpflanzen

Quintessenzen

Wohllebens Waldführer

Selbstversorger Basics

Die "Unkräuter" in meinem Garten

Atlas der Naturwunder

Das grosse Survival Bilder Buch

Der Biophilia-Effekt

Wir können es besser

Hausgemacht

Laufen. Essen. Schlafen.

Verwunschene Wildnis

Landart-Spiele in der Natur

Das Wunder der Bäume

Kein Platz und trotzdem Garten

 
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok